Investitionen in der Zahnarztpraxis – richtige Planung und Durchführung

Veröffentlicht im IWW Zahnärzte Wirtschaftsdienst ZWD Juni 2011

Investitionen – Die richtige Planung und Durchführung von – kreditfinanzierten – Anschaffungen (Teil 1)

von Michael Brüne, Geschäftsführer „Beratung für Heilberufe“, Berlin,
www.beratung-heilberufe.de

Das wirtschaftliche Leben auch von Zahnärzten hält viele – allzuoft negative – Überraschungen bereit. Dazu müsste es aber in vielen Fällen nicht kommen. Denn ungewollte wirtschaftliche „Phänomene“ lassen sich durch vorausschauende Planungen und Maßnahmen häufig vermeiden oder zumindest besser bewältigen.

In unserer neuen Beitragsserie vermitteln wir ihnen daher wichtiges Praxiswissen, dass Sie für Finanzierungen und wirtschaftliche Entscheidungsprozesse benötigen. Dabei beleuchten wir, wie Banken in Finanzierungsfragen „ticken“ und wie Sie als Zahnarzt-Investor denken (müssen). Zum optimalen Verständnis der Thematik begleiten wir beispielhaft Zahnärzte in verschiedenen Situationen, anhand derer wir Handlungsempfehlungen erläutern.

Eckpfeiler einer Investitionsplanung

Zunächst befassen wir uns mit folgenden übergeordneten Fragestellungen:

„„- Was ist für Sie vor einer Investitionsentscheidung zu bedenken?
– Welche Darlehensformen sind für Sie wichtig?
– Wie vergleichen Sie Kreditzins-Angebote?

Hier Aufruf des Artikels als pdf