Führung der Zahnarztpraxis: Keiner hat gesagt, dass es leicht ist – Berlin – ausgebucht

Gut motivierte Mitarbeiter*innen sind ein erheblicher Erfolgsfaktor für jedes moderne Unternehmen. Immer häufiger geht es in der Beratungspraxis um das Thema Personal und wie man Mitarbeiter*innen an die eigene Praxis binden kann. Neben dem Betriebsklima und dem engagierten Umgang des Chefs mit den Mitarbeiter*innen, ist ein Motivationsfaktor sicherlich die angemessene Vergütung der Mitarbeiter*innen.

In 3 Vorträgen werden diverse Möglichkeiten dargestellt, wie man durch geschickte Führung Motivation und Bindung bei Arbeitnehmern*innen erzielen und parallel mehr Netto auf seinen / ihren Konten „zaubern“ kann. Steuerfreie Lohnbestandteile werden ebenso besprochen wie Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge.

Grundlagen für alles sind, wie immer, allgemeingültige oder vertragliche geregelte rechtliche Rahmenbedingungen, vor allem, wenn alle Führungskunst nicht mehr hilft und das Ende der Arbeitsbeziehung droht.

Ein umfassendes Seminar für alle zahnärztlichen Führungskräfte und Praxisinhaber*innen.

Referenten

Michael Brüne (Beratung für Heilberufe)
RA Uwe Scholz (Busse und Miessen)
Frank Pfeilsticker (Konzept Steuerberatung)

Veranstalter: KZV Berlin
Zeit: Mittwoch, den 27.09.2017 von 1530 Uhr – 18.30Uhr
Ort: KZV Berlin