Wenn es schwierig wird

Jedes Praxis-Team hat eine eigene Dynamik. Wichtig ist, dass die Führungskraft diese Dynamik einschätzen, aufnehmen und in die gewünschte Richtung lenken kann. Hierbei helfen verschiedene Führungsinstrumente: Coaching, Moderation und Teamentwicklung gehören dazu.

Das bedeutet für die Führungskraft, dass sie sich neben dem Individuum auch auf die Leistungskraft der Gruppe konzentrieren muss. Divergenzen in der Leistungskraft können häufig in der fehlenden Motivation eines einzelnen Mitarbeiters gefunden werden. Wenn dieser noch der „Leitwolf“ sein sollte, sind Konflikte vorprogrammiert. Daher müssen Führungskräfte Dynamiken frühzeitig erkennen und aufnehmen.


In diesem Seminar lernen Sie oder Ihre ärztlichen Führungskräfte mehr darüber Konflikte zu erkennen und konstruktiv zu lösen. Sie denken in der Förderrolle einer Führungskraft und lernen Teams wirksam zu steuern.

Inhalte:

  • Grundlagen des Coachings inkl. lösungsorientierter Fragetechniken
  • Besprechungen vorbereiten und leiten
  • Führung von Teams (u.a. mit Kreativmethoden)
  • Ursache und Strategien zu Lösung von Konflikten
  • Konfliktgespräche vorbereiten und durchführen

Methoden:

Trainer-Vortrag / Austausch, Gruppenarbeit an konkreten Fällen aus der Praxiswelt.

Zielgruppe:

Praxisinahber/innen und Führungskräfte

Rahmenbedingungen:

Teilnehmeranzahl: max. 6 Personen
Seminarleitung: Markus Reszel (Beratung für Heilberufe, Düsseldorf), Jossif Schmidt (Coach und Lehrer)
Seminarort: Düsseldorf
Seminardauer: 2 Tage
1. Tag: 14.00 Uhr – 17.30 Uhr
2. Tag: 09.00 Uhr – 15.00 Uhr
Seminartermine: 16./17. Februar 2018
Seminarinvestition: 480 € zzgl. MwSt. inkl. Getränken und Seminarunterlagen

Anmeldeformular

* Pflichtfelder

captcha

* Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufname und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden können. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an doris.becker@beratung-heilberufe.de schicken.