Beratung für Heilberufe – Podcast 8: Kreditsicherheiten – Was erwartet die Bank von einem Arzt?

Es soll ja immer noch Menschen (auch unter Heilberuflern) geben, die glauben: Ich habe ja noch mein Haus, ich bekomme immer Kredit. So eine Haltung kann teuer werden und manchmal sogar finanziell gefährlich.

Wir haben in den letzten Ausgaben folgendes Bewusstsein angeregt: Geld bei Ihrer Bank zu leihen, ist weder ehrenrührig noch ein schlechtes Zeichen. Es kann aber ohne Konzept eines sein.

Und früher oder später – Ihre Bank wird immer das Thema „Sicherheiten“ auf den Tisch bringen. Die heutige Folge soll Sie darauf vorbereiten!

  • Welche Rolle spielt es für Ihre Bank, wofür das Geld verwendet wird?
  • Wann sind „Sicherheiten“ eigentlich wichtig?
  • Können Sie mit Ihrer Bank verhandeln ohne Sicherheiten zu haben?
  • Welche Sicherheiten werden in der Regel verlangt und was bedeutet das für Sie?
  • Mein Ehepartner soll für meinen Kredit bürgen?  Muss ich das akzeptieren?

Mit dieser Ausgabe kommen Sie einen guten Schritt weiter, diese Fragen besser und sicherer zu beantworten!

Gute Gedanken!